Globale Nachhaltigkeitsziele

Posted on by

 

 

 

 

Im September 2015 verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die siebzehn Globalen Nachhaltigkeitsziele: Sustainable Development Goals (SDGs). Diese skizzieren eine neue und ehrgeizige weltweite Agenda, um Armut und Hunger zu reduzieren, Gesundheit zu verbessern, Gleichberechtigung zu ermöglichen, den Klimawandel aufzuhalten und eine nachhaltige Entwicklung zu fördern. Mit Verabschiedung der SDGs sind alle 193 Mitgliedsstaaten aufgerufen, Strategien zu entwickeln und Schritte umzusetzen, um die Ziele bis 2030 auf globaler und lokaler Ebene zu erreichen. Deshalb spricht man auch von der AGENDA 2030 oder vom Weltzukunftsvertrag.

Nun gilt es, diese 17 Global Goals bekannt zu machen, nationale Unterziele und Teilschritte festzulegen, die Notwendigkeit, Tragweite und Bedeutung der Ziele und Umsetzungsstrategien zu diskutieren sowie ein Bewusstsein für die Aufgaben des Staates und der Zivilbevölkerung zu schaffen. Das ist eine gewaltige Herausforderung, bei der jede und jeder Einzelne aufgefordert ist, mitzumachen und seine bzw. ihre Perspektiven einzubringen. Machen wir ernst mit dem Leitsatz der SDGs:

No one is left behind!

Im Folgenden geben wir einen Überblick über Informationsquellen zu den SDGs und stellen im Projektverlauf ausgewählte Texte zur Diskussion.