„Das habe ich nicht gewusst ….. „

Es waren fast 50 Besucher_innen, die am vergangenen Dienstag, 14. November, ins centro sociale kamen um mehr über die Armutspendler_innen aus dem rumänischen Dorf Namaiesti zu erfahren. Der Dokumentarfilmer Andrei Schwartz ist ihnen in Hamburg begegnet und hat ihre Geschichte und Geschichten aufgenommen. Einen Teil der Filmaufnahmen konnte er an diesem Abend zeigen. Ion Luca, einer der Protagonisten, (hier mit seiner Frau auf der Leinwand zu sehen), verbringt jedes Jahr viele Monate bettelnd auf den Straßen Hamburgs und war ebenfalls Gast in der Veranstaltung. Er konnte berichten, warum so viele Menschen aus Namaiesti auf das Betteln angewiesen sind und wie schwierig es insbesondere im Winter ist, da ihnen eine Aufnahme im Winternotprogramm der Stadt verwehrt wird. Die Frage nach seinem dringlichsten Wunsch beantwortete er mit einem Wort: Arbeit.

Mehr Informationen liefern zwei Artikel aus der ZEIT und Hinz & Kunzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.