Keine Ausreden mehr

Von den Straßen in Kigamboni auf die Straßen von Hamburg…! Das Motiv des aktuellen Wandbildbanners zum SDG 13 am KAROSTAR hat einen langen Weg hinter sich.
Am Freitag, dem 25.9., brachten wir es beim globalen Klimastreik von Fridays for Future in Hamburg mit Plakaten und Postkarten weiter in die Öffentlichkeit.

Bild und Statement fanden viel Aufmerksamkeit und Zustimmung. Etliche der Mitdemonstrierenden fotografierten das Plakat und fragten nach den Postkarten. Die Abstandsregeln erschwerten zwar leider eine intensivere Kommunikation, aber die Botschaft “There is no excuse…” ist ja deutlich genug.
Dank an dieser Stelle noch einmal an die Künstler aus Tansania und Uganda!

One Reply to “Keine Ausreden mehr”

  1. Dörte Stähler

    Super Engagement! FFF yes, we can!!!
    Auch in Coronazeiten macht der Klimawandel keinen Halt!
    Nur die Aktionen von FFF ändern sich; sie halten Abstand und tragen Masken. Corona lässt Schutzmaßnahmen zu. Welchen Schutz gibt es beim Klimawandel noch, wenn wir die Pariser Klimaziele nicht einhalten? Pandemie wird das nicht mehr genannt werden können….
    Deshalb lasst uns gemeinsam an das Gute glauben und es visionieren!

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.