Das Team

…besteht im Kern aus Liz Kistner und Friderike Seithel. Beide sind wir seit über 20 Jahren als Konzeptentwicklerinnen, Projektgestalterinnen und Beraterinnen im Bereich Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) unterwegs. In globalgoals.hamburg bringen wir langjährige und unterschiedliche berufliche Erfahrungen und Perspektiven ein.

Liz Kistner: Beruflich und persönlich ist das Globale Lernen der rote Faden geworden mit dem sich meine Herkunft und Lebensgeschichte aus Südafrika mit Herausforderungen in Deutschland verbinden. 12 Jahre war ich als Referentin und Projektkoordinatorin in der Open School 21 tätig, aktuell bin ich Fachpromotorin für Globales Lernen in Hamburg und mit Konzept- und Projektentwicklung sowie Beratungsangeboten und Moderation in diesem Bereich befasst.

Friderike Seithel: Von der Ethnologie und dem Interesse für indigene Kulturen führte mich der Weg über die entwicklungspolitische Bildungsarbeit zum Globalen Lernen. Nach einer Zusatzausbildung als Multiplikatorin einer Bildung für nachhaltige Entwicklung befasse ich mich seit Mitte der 90er Jahre mit der Entwicklung, Koordination und Leitung von Bildungsprojekten in Hamburg, darunter Open School 21, hamburg mal fair, MAX100 (Kurzfilmwettbewerb für Jugendliche von verikom e.V.), die Fotoschulwettbewerbe “Guck ma” und  “Fotoklima” und das Bildungsprogramm “creACTiv für Klimagerechtigkeit” vom Büro für Kultur- und Medienprojekte gGmbH.    

Je nach Thema und dessen gewünschter Ausgestaltung arbeiten wir mit unterschiedlichen Partner*innen und Projektträger*innen zusammen, die uns mit inhaltlichem Wissen, künstlerischer Expertise oder technischem Know How beraten und organisatorisch unterstützen.