Dran bleiben! Ein weiteres Wandbild ist im Entstehen

Mehrere Monate war das Wandbild von Shraddha Shrestha zum UN-Nachhaltigkeitsziel 6: „Trinkwasser und Sanitärversorgung“ am Neuen Kamp zu sehen. Eindrucksvoll und klar wurde darin die Frage nach Zugang zu sauberem Wasser und einer gerechten Verteilung dieser Grundlage allen Lebens öffentlich dargestellt. Das Bild ist auch als Postkarte verfügbar. Diese können unter sdg-wandbild@umdenken-boell.de gerne bestellt werden. Inzwischen ist das Wandbild abgehängt und ein weiteres ist mit im Entstehen – es soll im Herbst an gleicher Stelle installiert werden.

One Reply to “Dran bleiben! Ein weiteres Wandbild ist im Entstehen”

  1. Wolfgang Mey

    Moin, nach wie vor, ich finde die Idee und auch den Ort der Hängung sehr gut. Kann es sein, dass die Attraktivität +Akzeptanz des Wandbildes erhöht werden könnte, wenn in einem schmalen Randstreifen die SDGs (nicht alle aufführen!) als globale Nachhaltigkeitsziele (Die UNO hat…, wir arbeiten dran, oder so) in ihrer Bedeutung etwas näher erläutert werden? Wenn man von der Materie nichts weiß, erschließt sich das Wandbild weniger leicht, meine ich.
    Vielen Dank für die Initiative, und viele Grüße
    Wolfgang Mey

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.